Infos für zukünftige SchülerInnen & Eltern

Die wichtigsten Informationen

Die Einschulung der neuen FünftklässlerInnen 2024 findet am Dienstag, 10.9.2024 (nachmittags) statt. 

Informationsabende

Im November finden Online-Informationsabende für Viertklässlereltern statt. Dort informieren wir Sie ausführlich über das Lise-Meitner-Gymnasium und seine Angebote.

Einladung zum Informationsabend 2023

Hier finden Sie die Präsentation, die auf den Informationsabenden gezeigt wird:

Präsentation

Tag der offenen Tür

Unser Tag der offenen Tür fand am 2. März 2024 statt. Der nächste Tag der offenen Tür findet im Frühjahr 2025 statt. 

Anmeldung

Die Anmeldung für das Schuljahr 2024/25 ist abgeschlossen. 
Informationen zur Anmeldung 2025/26 finden Sie ab Spätherbst 2024 an dieser Stelle. 

 Anmeldung Schuljahr 2024/25

Profile

Bereits bei der Anmeldung Ihres Kindes müssen Sie wichtige Entscheidungen treffen. Informieren Sie sich hier, welche Sprachen Ihr Kind am LMG lernen kann, welche Vorteile unser Bilingualer Zug bietet und erhalten Sie alle Informationen zu unserer Bläserklasse. 

Profile (Sprachen, Bili, Bläserklasse)

Außerschulische Aktivitäten und Ganztagesangebot

Das Lise-Meitner-Gymnasium bietet neben dem Unterricht viele weitere Möglichkeiten. Machen Sie sich hier einen Überblick über unser breites Angebot. Wichtig zum Verständnis des Angebots ist die Unterteilung in offene und verbindliche Angebote. Die offenen Angebote können – müssen aber nicht - genutzt werden. Für die Aktivitäten des verbindlichen Teils muss man sich anmelden und sollte dann auch verpflichtend ein Halbjahr daran teilnehmen.

Schule PLUS

Montags bis freitags haben Ihre Kinder die Möglichkeit, unsere neue und freundliche Mensa zu nutzen. Mütter und Väter unserer Schülerinnen und Schüler bereiten vor Ort eine frische, gesunde und schmackhafte Mahlzeit zu. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich einen Salatteller am reichhaltigen Salatbuffet zusammenzustellen.

Link zur Essenbestellung

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie finde ich die richtige weiterführende Schulart für mein Kind?

In Klasse 4 der Grundschulzeit stellt sich die Frage, welche weiterführende Schulart für Ihr Kind die richtige ist. Oberstes Prinzip bei der Auswahl der neuen Schulart ist das Wohlergehen Ihres Kindes im Hinblick auf seine Begabungen, Neigungen und Wünsche. Wenn Sie das im offenen Gespräch mit Ihrem Kind, mit den Grundschulkolleginnen und -kollegen und gerne auch mit uns am LMG tun, sind wir sicher, dass Sie die richtige Schulart für Ihr Kind auswählen. Gerne sind wir Ihnen dabei mit Informationsveranstaltungen und Gesprächen behilflich.

Kann ich mein Kind an mehreren Schulen gleichzeitig anmelden?

Nein, weil die Schule, an der Sie Ihr Kind anmelden, den Original-Anmeldebeleg an die Grundschule zurückschicken muss.

Wie finde ich das richtige Gymnasium für mein Kind?

Schauen Sie sich in aller Ruhe unsere Schule an und lassen Räume, Atmosphäre, Umgebung, Personen und Informationen auf sich wirken. Unser Tag der offenen Tür im März bietet dafür eine willkommene Gelegenheit.
Informieren Sie sich auf unserer Homepage, sprechen Sie mit Eltern und Schülern des LMG und erkundigen Sie sich über das unterrichtliche und außerunterrichtliche Angebot z.B. im musikalischen, sportlichen oder im Theater-Bereich. Und vor allem, sprechen Sie mit Ihrem Kind.

Was passiert, wenn an einer aufnehmenden Schule mehr Schüler angemeldet werden als Plätze zur Verfügung stehen?

Zunächst einmal nichts. Sie melden Ihr Kind an Ihrer Wunschschule an. Wir vom Lise-Meitner-Gymnasium Remseck sichern Ihnen zu, dass wir versuchen, allen Kindern aus unserem Einzugsgebiet einen Platz anbieten zu können. Die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren lassen uns diesbezüglich zuversichtlich sein.

Welche Termine sind wichtig?

Jedes Jahr finden im November Informationsabende für die Eltern aller Remsecker Viertklässler statt, zu denen die Grundschulen einladen. Hierbei präsentieren sich alle weiterführenden Remsecker Schulen. Selbstverständlich sind wir bei diesen Veranstaltungen anwesend, stellen unsere Schule vor und beantworten gerne Ihre Fragen.

 

Gute Gründe für das LMG!

Die Schüler fühlen sich am LMG wohl!
Eine Schulgemeinde bedeutet Vielfalt. Junge Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlichen Charakteren und unterschiedlichen Einstellungen prägen das LMG. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Gestaltung des Schullebens in gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Achtung. Bei der letzten Fremdevaluation wurde der respektvolle und freundliche Umgang von Lehrkräften mit Schülern von Eltern und Schülern mit der Note sehr gut bewertet.
Gutes Lernklima – gute Schüler!

Unser Unterricht ist von hoher Qualität!
Guter Unterricht hängt von zahlreichen Faktoren ab, doch der Kern sind die Lehrerinnen und Lehrer. Unser Kollegium vereint Kompetenz, Motivation, Erfahrung und Innovation. Die Lehrkräfte bilden sich kontinuierlich fachlich und pädagogisch fort, unterrichten gerne am LMG, arbeiten in Teams, geben sich gegenseitig regelmäßig Feedback, entwickeln in Arbeitsgruppen neue pädagogische Konzepte uvm. Ziel ist, durch schülerorientierte und attraktive Lernsituationen sowie differenzierte Leistungssituationen unsere Schüler bestmöglich zum Abitur zu führen und auf dem Weg zum Erwachsenwerden zu begleiten.
Gute Lehrer – gute Schüler!

LAZ - LernArbeitsZeit
Wenn der Fachunterricht doch mal entfällt, dann soll die Zeit in der Schule effektiv genutzt werden. Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es ein speziell für das LMG entwickeltes pädagogisches Konzept, das die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 nicht nur inhaltlich gewinnbringend in den Vertretungsstunden fordert, sondern diesen zu mehr Selbsttätigkeit und damit Selbstständigkeit verhelfen soll. Diese LernArbeitsZeit (LAZ) soll sich in den Folgeklassen dann in veränderter Form fortsetzen.
Auch Vertretungsstunden werden effektiv genutzt!

Wir schauen hin!
Ein Schwerpunkt unseres Schulprofils ist das Soziale Lernen. Wir schauen hin, hören hin und handeln. Wir dulden keine Gewalt und keine Ausgrenzung an unserer Schule. Wenn wir bemerken, dass es Schülern nicht gut geht, sprechen wir sie an und versuchen gemeinsam mit Schülern, Eltern, Lehrern und Sozialpädagogen einen Lösungsweg zu beschreiten. Um dieses Ziel zu erreichen, werden verschiedene Bausteine unseres Präventions- und Sozialcurriculums über das Jahr verteilt mit verschiedenen Kooperationspartnern durchgeführt. Darüber hinaus haben die Schüler unterschiedliche Anlaufstationen (Schulsozialarbeiterin, Beratungslehrer, Lise-Team, AK Soziales, Vertrauenslehrer, Schulleitung).
Wir sind mit dem Label „stark.stärker.WIR.“ zertifiziert, dem Konzept des Landes Baden-Württemberg zur Gewalt- und Suchtprävention sowie zur Gesundheitsförderung an Schulen.
stark.stärker.Wir!

Wir zeigen Perspektiven auf!
Unsere Schüler sollen in der Welt von morgen bestehen. Daher ergänzen wir unsere sprachlichen und naturwissenschaftlichen Profile mit Austauschprogrammen in den USA, Frankreich, Spanien und Mexiko, verstärktem Englischunterricht (bilingualer Zug), dem Tag der Naturwissenschaften, gentechnischen Laboren (S1), Betriebspraktika, Exkursionen, Studienfahrten, Projektunterricht, Studientagen, Methoden- und Bewerbungstraining und vielem mehr.
Heute schon an morgen denken!

Wir sind eine flexible Ganztagesschule!
Im Rahmen der offenen Ganztagsschule bieten wir allen unseren Schülern täglich ein großes und vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften an. Eine großzügige Bibliothek, ein Spiele- und Internetzimmer, die Hausaufgabenzimmer und die neue Mensa mit täglich selbst gekochtem Essen ergänzen das Angebot. Sie wählen und melden Ihr Kind für bestimmte Tage verbindlich an. Es findet sich bestimmt für jeden Schüler ein passendes Angebot.
Großes Angebot – große Persönlichkeiten!

Wir machen den Übergang von Klasse 4 aufs LMG leicht!
Herzlich willkommen, liebe neuen Fünfer! Das ist unser Motto, mit dem Ziel, den großen Schritt von der Grundschule ans LMG klein zu halten.
Die Schüler des Lise-Teams der Klassen 9 betreuen und beraten als Paten die „Neuen“; sie sind Vertrauenspersonen und Ansprechpartner für ihren neuen Mitschüler. Das „Fünferfest“ des Lise-Teams im September ist unser Auftakt, dem über das gesamte Schuljahr hinweg gemeinsame Treffen und Aktionen folgen. Und ganz schnell sind die Fünfer schon Sechser.
Klein, aber oho!

Wir fordern und fördern!
Wir bieten jedem Schüler die Unterstützung, die zu ihm passt. Unsere vielfältigen Förderangebote unter dem Banner “Lise trainiert” dienen der Sicherung von Grundlagenwissen, der Wiederholung und Festigung. Unter „fordern“ verstehen wir Begabungsangebote, die vor allem Vertiefungen und Herausforderungen für die Schüler bieten. Beispiele hierzu sind das Additum, der Mathematik-Vertiefungskurs sowie die Teilnahme an qualifizierten Wettbewerben – oft mit Topplatzierungen und Preisen!
Stärken stärken – Schwächen schwächen!

Wir haben einzigartige Rahmenbedingungen!
Das LMG Liegt Mitten im Grünen mit viel Platz in einzigartiger Lage. Dies haben wir zum Bestandteil unseres pädagogischen Konzepts gemacht und in Unterricht und Schulalltag integriert: der artenreiche Schulteich als ökologisches Biotop, der Niederseilgarten, der Spielplatz, die Kleinfeldsportplätze, auf denen sich die Schüler in ihren Pausen austoben können, sowie die großzügigen, attraktiven In- und Outdoor-Sportanlagen samt Kletterturm.
Top Lage – top Schüler!

 

Übergang in Klasse 5

Vom Fünferfest über das Lise-Team und den fest etablierten Klassenrat bis hin zum Schülertreff – am LMG sorgen vielfältige Programme und Veranstaltungen für einen guten Start am Gymnasium in Klasse 5!